Service / Kontakt Mail Warenkorb
05.09.2019

... Folge:

Ackerlei eigener Anbau

 

 

In den letzten 2 Wochen mussten wir unser schönes Kürbisfeld beregnen, denn:

Ackerlei eigener Anbau

 

Auch das kennen Sie sicherlich:

Abends an einem 35 Grad heißen Tag: Den Tag knapp überstanden und zurück bleibt ein sehr ausgedörrtes eingetrocknetes Gefühl.

 

Der Bauer betrachtet sein Feld:

Ackerlei eigener Anbau

Und ihm kommen die Tränen, denn er hat noch das Bild des Kürbispflanzenmeeres in sich.

Er ringt sich durch, doch schon wieder eine sehr lange Schicht einzulegen und die Bewässerung an die passende Stelle umzubauen.

 

Welche Wohltat liegt in diesem Bild:

Ackerlei eigener Anbau

 

 

Derweil gab es diesen extremen Sturm in der Gegend von Dreieich, Langen und Seligenstadt.

Unglücklicherweise liegt unser zweiter Betrieb in Seligenstadt und es traf uns genau wie unsere Kollegen in der Umgebung mit voller Wucht!

Neben vielem anderen fielen unsere Kürbisse und unser Zuckermais dem Sturm zum Opfer und wir bieten Ihnen aus diesem Grund zur Zeit 'Kürbis Hagelschaden' an, um wenigstens noch einen Teil der Ernte zu retten.

Die Löcher, die die Hagelkörner schlugen sind durch die Trockenheit verheilt und haben keine Auswirkung auf den guten Geschmack.

Nur können wir die Ernte nicht so lange lagern wie in anderen Jahren.

HagelkürbisHagelschaden

  

Hier sehen Sie einen solchen Kürbis von Nahem:

Hagelschaden

 

 

Und hier der bittere Blick auf unser Zuckermaisfeld am Morgen nach dem Sturm:

Hagelmais

Da blieb uns der Mund offen stehen!!!

 

Seien Sie froh, dass ich Ihnen hier nur Whatsapp-Fotos präsentieren kann! In Groß und mit höherer Auflösung wird es noch viel schrecklicher ....

 

Ich hoffe, dass Sie sich von einigen Pocken und Einschusslöchern unserer Kürbisse vom Genuss derselben nicht abschrecken lassen und kann Ihnen nach einer guten Kürbissuppe sicherlich beim nächsten Mal auch wieder Positives berichten.

Bis dahin sagt Tschüß

Euer Matthias

Zum Blogarchiv
Zum Seitenanfang

Ackerlei Info zu Cookies


Warum nutzt Ackerlei Cookies