Service / Kontakt Mail Warenkorb
25.10.2019Ackerlei eigener Anbau


Liebe Kundinnen und liebe Kunden,


nun sind 14 Tage ins Land gegangen und wir haben uns weiter bemüht, wieder ein Fleisch- und Wurst-Sortiment in Bioland-Qualität anbieten zu können.


Der Stand heute ist folgender:


Das Rind- und Schweinefleisch aus unserer Theke beziehen wir momentan über den Bioland-Betrieb Alsfelder Biofeisch. Es stammt von hessischen Bioland-Betrieben, die über Alsfelder Biofleisch das Fleisch ihrer Tiere vermarkten. Wir bekommen es direkt von ihnen wöchentlich geliefert und schneiden und verpacken es selbst, so wie wir es für unseren Verkauf benötigen.


Ein Besuch auf der Homepage lohnt sich: Hephatha


Viele von Ihnen vermissen unsere frische Bratwurst und die Hausmacher Wurst. In dieser Richtung sind wir noch am Verhandeln und Ausloten was machbar ist. Sie können sicher sein, dass wir im eigenen Interesse mit Hochdruck an einer Lösung arbeiten. Es muss aber für alle Seiten praktikabel, logistisch machbar und natürlich mit den Bioland-Regeln konform sein.

 


Wir bitten daher weiter um Ihre Geduld! Bei Fragen und Unklarheiten können Sie uns gerne jederzeit ansprechen.


Ihr Ackerlei-Team
Bruchköbel, den 06.11.2019

Zum Blogarchiv
Zum Seitenanfang

Ackerlei Info zu Cookies


Warum nutzt Ackerlei Cookies